Ich studiere das Leben.


Das ist schwerpunktmäßiger Gegenstand meiner Kunst, daraus entstehen und wachsen meine Arbeiten.
Es entstehen Bilder in Form und Farbkomposition auf meiner "inneren Leinwand" um dann zu einer ästhetischen Umsetzung im Atelier herauszufordern.

Das vielseitige intensive Wechselspiel von Farben, Formen und Stimmungen will ich mir, auch in meiner eigenen Vielfalt, erhalten.
Daher lege ich mich nicht auf eine bestimmte Stilrichtung fest.

Christiane Theilen-Sthinee